DSDS Jury Castings

Sound kann auch optisch schön sein…

Im Auftrag der UFA Show & Factual durften wir bei der Konzeption und Umsetzung des Beschallungssystems für die aktuellen Castings
eines allseits bekannten TV Formats dieses Mal etwas Besonderes einsetzen. Um die optimale Positionierung der Lautsprecher im weißen und minimalistischen Set gewährleisten zu können, mussten wir eine optisch äußerst ästhetische Lösung finden, die in das Design passt und integriert werden kann. Wir fanden SYVA. Großer Dank geht dabei an TEQSAS GmbH und padco AG, die als Vertrieb und Dienstleister in Zusammenarbeit mit der MMC Studios Köln GmbH diese wirklich schönen Lautsprecher an den Start gebracht und uns technisch sowie logistisch unterstützt haben.

#syva #lacoustics #audiofachplanung #ästhetik #castingshow

 

 

Erstellt am 06.11.2017 in Inside Tech, Projects

DSDS20 Top 15 Es ist doch immer wieder schön, wenn auch bei neuen Phasen einer etablierten Produktion wie DSDS die...
3D Druck für ein Musikfest Wir durften wieder dabei sein und uns um die Audiotechnik kümmern. Wie auch schon im Jahr zuvor nutz...
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel Ich will gar nicht mehr mit der alten und immer gleichen Leier anfangen ;-)  Vieles ist erzählt und ...
Military Tattoo „+“ Schon im September 2018 fand bereits das zweite Mal das Musikfest der Bundeswehr im ISS Dome Düsseld...
UA Live Rack – Der nächste Schritt…   ... und endlich wieder ein paar Millisekunden gespart. Zugegeben, es wurde auch wirklic...
Audiotechnik und Marktforschung Im August erreichte uns ein Anruf der  concept m research + consulting GmbH. Das international agier...
Season 6 is done – Impressions Bereits zum 6. Mal  durften wir die Kids nun auf ihrem Weg bis ins Finale begleiten und dafür sorgen...
Tische, Stühle, Arbeitsplätze Ende letzten Jahres war es zum siebten Mal soweit. Das Finale von The Voice of Germany. Seit der ers...